Hauptmenü


Das Keramikinlay

Das Keramikinlay vereint eine kosmetisch wie biologisch optimale Versorgung der Zähne. Es macht Freude, das in jeder Beziehung kosmetisch wie biologisch ansprechende Keramikinlay einzugliedern.

Anders als bei Goldinlays,die mit einem Zement festzementiert werden, benutzt man bei Keramikinlays speziellen Kleber. Sie erlauben eine vollständig randdichte, kariesgeschützte Verbindung zwischen Zahn und Inlay.

Wegen der Klebetechnik kommen Keramikinlays nur für Zahndefekte in Frage, die von Zahnschmelz umgeben sind.

Keramikinlays sind ein Optimum an Form, Funktion und Ästhetik.


Druckoptimierte Version  Artikel einem Freund empfehlen

Zurück ]

Publiziert am: Dienstag, 04. September 2007 (3621 mal gelesen)
Copyright © by Zahnarztpraxis Dr. Elke Hinrichs


Zahnarztpraxis Dr. Elke Hinrichs
Hainstr. 13
65597 Hünfelden-Ohren
Tel.: 06438 - 920049
Fax: 06438 - 920047
...
Impressum / Haftung

Seitenerstellung in 0.0322 Sekunden, mit 8 Datenbank-Abfragen